Sieben Erzengel

  • Русский
  • Deutsch
  • English
  • Slovenčina
Sieben Erzengel

Seven archangels

 

 

Emil Páleš

DIE SIEBEN ERZENGEL

RHYTHMEN DER INSPIRATION
IN DER NATUR- UND KULTURGESCHICHTE

Preis 20 €

Sophia-Verlag, Bratislava, 2007. 160 Seiten, 4-farbig, Format 195 x 130 mm, gebunden in Leinen mit Schutzumschlag, 96 farbige Illustrationen, 90 Diagramme

 

 

 

Bestellung


Am besten können Sie dieses Buch direkt hier im Sophia-Verlag kaufen. Der Preis beträgt 20 € einschließlich Versandkosten. Drucken Sie an den Pay Pal Knopf unten und bezahlen Sie. Wir werden Ihnen das Buch innerhalb von 14 Tagen per Post zuschicken.

 

Abstrakt


In einer Zeit, in der hohe kirchliche Würdenträger kaum noch verheimlichen, dass sie aufgehört haben an Engel zu glauben, erleben wir eine überraschende Wende: die wissenschaftliche Forschung führt uns zu Beweisen, dass die mittelalterliche Lehre von den Engeln doch Recht hatte. Große historische Persönlichkeiten schöpfen Inspiration aus den geheimnisvollen Tiefen ihrer Seelen und empfangen zu gleicher Zeit überall auf dem Erdball die gleichen ästhetischen, philosophischen, religiösen und staatsmännischen Impulse. Ungeachtet dessen, ob sie Atheisten, Christen oder Indianer sind, berichten sie über die gleichen oder ähnliche innere Offenbarungen. Diese Offenbarungen entsprechen den traditionellen Archetypen, den Engeln und Gottheiten, die einander in der Geschichte in einer zyklischen Zeitordnung abwechseln. Die mittelalterlichen christlichen und arabischen Gelehrten kannten noch diesen aus dem Schatz der babylonischen Tempelweisheit stammenden Plan.

Die Schlussfolgerung des Pressburger Mathematiker und Sophiologen Dr. rer. nat. Emil Páleš, ist eindeutig: die Angelologie – die Lehre von den Engeln – war keine Spekulation! Das geht aus einer mehr als 15 Jahre umfassenden Erforschung der Wellen des Schöpfertums in der Geschichte mit den exakten Methoden der mathematischen Statistik hervor. Seine Fachopponenten sind sprachlos und die Kirche ist in Verlegenheit. Eine uralte Weisheit ist verjüngt und klarer als je zuvor aus ihrer eigenen Asche auferstanden.

 

Autor


Emil Pales

 

Dr. Emil Páleš

Bis 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Slowakischen Akademie der Wissenschaften. 1994 Gründung der Sophia-Stiftung , die er selbst leitet. In seiner Arbeit knüpft er an die Sophiologie von Comenius, Solowjow und der Generation um Štúr an. Sophiologie steht für das Streben nach Synthese der drei Bereiche der Erkenntnis (Kosmologie, Anthropologie und Theologie) sowie der drei Quellen der Erkenntnis (Offenbarung, Verstand und sinnliche Erfahrung). Wesentliche Bedeutung hat im Rahmen seiner Primärforschung die Entdeckung des synchronen und periodischen Wirkens von Archetypen in der Kulturgeschichte und in der Evolution der Natur.

 

 

 

Inhalt


Neuentdeckung der Engel durch die Wissenschaft
Das Bild der Welt • Existieren Engel? • Die sieben Erzengel und der Zeitenwechsel • Wellen des Schöpfertums – das Rätsel der Anthropologie • Engel und Evolution • Dem universellen Gesetz auf der Spur • Angelologie der Geschichte

Gabriel
Erzengel des Mondes • Der die Natur Belebende • Inspirator von Kindheit und Barock • Der malerischste unter den Engeln • Von Wissenschaftlern und Philosophen unerkannt • Die Himmelskönigin lebt

Raphael
Merkur-Erzengel • Patron der Ärzte, Botaniker und Linguisten • Das geologische Zeitalter des Merkur. Entstehung der Gotik • Inspirator des Rationalismus und der Aufklärung • Ein Witzbold und Beschützer der Jugend

Anael
Urbild von Liebe und Schönheit • Geist der Pubertät • Muse der schönen Künste. Seelisches Kupfer • Barmherzige Heilige • Romantiker, Mystiker und Revolutionäre • Patron der Alchimisten

Michael
Die Sonne der Wahrheit • Der Geist des Erdaltertums • Die Michaelische Kunst • Sonnenkulte • Inspirator der Philosophie • Geschichte der Demokratie • Aufgabe der Gegenwart Inhalt

Samael
Kriegsgötter • Das geologische Zeitalter der Drachen • Der Weltenbrand • Der Rhythmus der Göttin Eris • Das zwanzigste Jahrhundert • Das neue Rittertum

Zachariel
Gott der Himmelskuppel • Das geologische Zeitalter des Schützen • Patron der Indoeuropäer • Große Könige • Ästhetik und Denken der Renaissance • Inspirator der Geometrie und Erdkunde • Das Seelenblau der Fünfziger

Oriphiel
Das seelische Blei • Das geologische Zeitalter des Steinbocks • Schutzherr der Eremiten und Kaiser • Oriphiels Geometrie: der Kreis • Die Saturn -Wissenschaften • Der Mensch ist Schmied seines eigenen Glücks

Schluss
Die Angelologie ist die Geistesastronomie • Die Grenze zwischen Metaphysik und Wissenschaft • Kurven des Schöpfertums

Chronogramme

Histogramme

Quellenverzeichnis

Zobraziť v aktualitách: 
Zobraziť v aktualitách